Wie lasse ich ein Dashboard automatisch starten

BizBoard im Präsentationsmodus starten

Bei der Installation registriert BizBoard die Dateiendung *.bbd. Dadurch kann BizBoard direkt über das Kontextmenü editiert, oder gestartet werden. Ein Doppelklick auf die bbd-Konfigurationsdatei startet BizBoard direkt im Präsentationsmodus.

BizBoard im Autostart Verzeichnis

Um BizBoard direkt mit der Benutzeranmeldung zu starten, legen Sie eine Verknüpfung auf die Datei einfach in das Autostart-Verzeichnis des Windows.Benutzers, unter dessen Anmeldung BizBoard laufen soll.

Kein Autostart-Verzeichnis?

Unter Windows 7 kann es vorkommen, dass Sie kein Autostart-Verzeichnis haben. Das ist kein Problem – Sie können es von Hand anlegen. Öffnen Sie in Ihrem Benutzer-Verzeichnis den Ordner, in dem Programmeinstellungen abgelegt werden: “[User]/AppData/Roaming”. Am schnellsten gelangen Sie über die Explorer-Adressleiste dorthin. Tragen Sie %AppData% in die Adresszeile und bestätigen Sie mit Enter.

Im Unterverzeichnis “Microsoft/Windows/Start Menu/Programs” legen Sie ein Verzeichnis namens “Autostart” an. Dies erscheint anschließend in Ihrem Startmenü. Legen Sie hier eine Verknüpfung zur gewünwschten bbd-Datei an.

Automatische Anmeldung eines Benutzers

Möchten Sie den Benutzer nicht manuell anmelden, da BizBoard auf einem eigenen Monitor läuft (beispielsweise im Lager), können Sie Windows auch so einstellen, dass bei einem Boot/Reboot-Vorgang ein Benutzer automatisch angemeldet wird. Starten Sie dazu das Programm “netplwiz.exe” (Start=>Ausführen=>netplwiz.exe). Wählen Sie hier den Benutzer aus, unter dem Sie sich automatisch anmelden wollen und entfernen Sie den Haken, dass der Benutzer ein Passwort eingeben muss:

Bestätigen Sie anschließend die Eingabe, werden Sie von Windows gefragt, ob sich dieser Benutzer immer automatisch anmelden soll. Bestätigen Sie dies, werden Sie nach dem Passwort gefragt:

Geben Sie das Passwort zweimal korrekt ein – der Benutzer wird beim nächsten Hochfahren automatisch angemeldet.

Posted in: FAQ